Aktion Mensch, Bonn, fördert das Schüler-Stummfilm-Festival 2021/2022 des Kinderliebe e.V.

© Kinderliebe e.V., Kaarst

Mit großer Freude erreichte den Kinderliebe e.V. die Nachricht, dass die Aktion Mensch, Bonn, das geplante Schüler-Stummfilm-Festival 2021/2022 finanziell unterstützten wird. Der Kaarster Verein hat in Kooperation mit dem Theater am Schlachthof, Neuss ( https://www.tas-neuss.de/hauptmenue/home/ ), das Konzept des Stummfilm-Projektes für Sechs- bis Sechszehnjährige entwickelt. Das Motto des Festivals und Basis der Gruppenarbeit an den Einrichtungen ist das bekannte Buch „In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne.

Start der Ausschreibung/Umsetzung
Rund 80 Schülerinnen und Schüler von Förder-, Gesamt – und Realschulen sowie von Jugendzentren in Kaarst und Neuss können nach den Herbstferien 2021 an der Ausschreibung teilnehmen. Begleitet werden die Teilnehmer*Innen und ihre Lehrer*Innen von Theaterpädagogen und Kameramännern, die den Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Genre „Stummfilm“ und zu deren Umsetzung ermöglichen. Selbstvertrauen, Kreativität und Freude am Schauspiel werden so gefördert. Ein positives Signal in Pandemie-Zeiten und gelebte Inklusion. Der Kinderliebe e.V. versendet die Ausschreibungen an Schulen und Einrichtungen nach den Sommerferien 2021. Premiere und Uraufführungen der Stummfilm-Kurzfilme sind für April 2022 geplant. Über weitere Förderer und Sponsoren würden sich alle Beteiligten sehr freuen: Herzlichen Dank schon jetzt für Ihr Interesse!