Ostermarkt Büttgen – ganz ohne Frühlingstemperaturen

Die Kaarster Bürgermeisterin zu Gast am Stand des Kinderliebe e.V. (2.v.l.)

 

 

 

Ganz ohne Frühlingstemperaturen, sondern mit Schneeregen und Minusgraden, fand der Büttgener Ostermarkt am 18.März statt. Gegen Mittag klarte es auf und der Kinderliebe e.V. bot der Kälte die Stirn: mit heßem Kakao und leckeren Waffeln und Schokokugeln. Und die Besucher dankten es mit Spendenfreude und lobenden Worten für den hartnäckigen Einsatz für die gute Sache. Auch Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus zählte zu den Gästen. Sie freute sich gemeinsam mit ihrem Ehemann über ein wärmendes Getränk und ließ sich die Schokokugeln schmecken.