Erfttaler Grundschüler gestalten Kunstwerke aus Holz

Kinderliebe e.V. ermöglicht Kunstworkshop in Neuss

Sichtlich stolz und mit großem Eifer nahmen 12 Schüler der Gebrüder-Grimm-Grundschule in Neuss-Erfttal am Kunstworkshop „Kunstobjekte aus Ästen und Zweigen“ teil. Unter der Anleitung von Bettina Schulenberg, Inhaberin des Ateliers „Kunst am Platz“, Neuss, lernten die Kinder der Klassenstufe Vier Holz zu bearbeiten und mit Farben individuell zu gestalten. „Eine intensive Erfahrung, die unseren Schülern außergewöhnlich viel Spaß gemacht hat“, bestätigt Ulrike Marquardt, Schulsozialarbeiterin des BuT des Rhein-Kreises Neuss (Bildungs- und Teilhabepaketes). Die Jungen und Mädchen arbeiteten hoch konzentriert und Kursleiterin Bettina Schulenberg war voll des Lobes: „Ihr Mut zur Farbe und ihre Begeisterung waren bemerkenswert. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung dieses Kurses in 2017.“ Finanziert wurde der Kunstworkshop vom Verein Kinderliebe e.V., Kaarst, der wirtschaftlich schwachen Kindern und Jugendlichen im Rhein-Kreis Neuss Zugang zu Kunst und Kultur ermöglicht.